Verbindung zwischen Ohr und Körper!

Das letzte Training vor der Weihnachtspause stand heute in Frauenfeld an. Wir haben uns weiter mit der Wahrnehmung beschäftigt. Primär ging es heute aber um die Verbindung zwischen Ohr und Körper, das heisst Gehörtes so schnell wie möglich umsetzen. Genau das haben wir in den verschiedenen Übungen heute getan. Schnell merkte man, dass es je nach Umstände nicht so einfach ist, alle akustischen Signale wahrzunehmen und gleich umzusetzen. Wir blieben aber am Ball und konnten schnell erste Erfolgerlebnisse verbuchen.

Wir freuen uns auf nächste Woche, wenn wir denn nächsten Schritt ins dritte Drittel des Wahrnehmungszyklus machen.

Hier sicherst du deine Eintrittskarte für ein kostenloses Probetraining!