Angebot

Angebot finden

Wer ist Lara Maffiew – Trainerin im Fokus!

Lara ist die jüngste Bewegte Brain-Trainerin in unserem Mental-Stark4 Trainer Team. Trotzdem ist sie schon eine ganze Weile mit dabei und leitet zurzeit sowohl im Schulsport wie auch in Zürich und Graubünden mehrere Trainings. Sie ist stets motiviert und ihr liegt die Arbeit mit Kindern, egal welchen Alters, sehr.

«Mit Bewegung und Spass das Zusammenspiel zwischen Körper und Geist verbessern.»

Die Begeisterung, allein mit Bewegung und einfachen kognitiven Aufgabe, das Zusammenspiel zu verbessern, trägt Lara in sich. Für ihre motivierte und interessierte Art schätzen sie die Kids sehr. Dies schafft eine optimale Grundlage, um zusammen zu arbeiten.

Wir haben Lara persönlich noch einige Fragen gestellt. Lese weiter und erfahre mehr!

Lara Maffiew im Fokus!

Was macht dich als Bewegten Brain-Trainer aus?

Das ist gar nicht so einfach zu sagen. Ich habe mir das auch schon überlegt, warum mir das Trainieren mit den Kindern so viel Freude bereitet. Der Mensch, sein Denken, Fühlen und Handeln, interessiert mich sehr. Ich bin interessiert daran, Geschichten von Kindern mitzukriegen und sie auf ihrem nicht immer einfachen Weg zu unterstützen. Ich denke, dass mich das Interesse am meisten ausmacht. Einerseits das Interesse gegenüber den Kindern und Eltern – Was belastet das Kind / die Eltern? Was ist das Ziel? Woran wollen wir besonders arbeiten, eher am Umgang mit Emotionen oder am Selbstvertrauen…?, denn das nimmt mich wirklich wunder. Das Interesse an den Personen macht mich weiter aus, weil ich dadurch sehr schnell in Beziehung trete mit ihnen. Mir ist die Beziehung zu den Teilnehmern sehr wichtig, da ich überzeugt bin, dass dies einen massgebenden Einfluss hat, auf das Schaffen mit ihnen. Andererseits ist es jedoch auch das Interesse auf Wissensebene, das mich ausmacht. Ich lerne sehr gerne ständig Neues hinzu, was die Förderung und Entwicklung der Kids, das Anleiten und die mentale Thematik angeht.

Was begeistert dich an der Arbeit mit Kindern?

Das ist für mich ganz klar eigentlich. Mich begeistern die Kinder selbst. Die unterschiedlichsten Persönlichkeiten in unterschiedlichstem Alter, die bei uns im Training, alle zusammen trainieren und Fortschritte machen. Ihre Motivation und Freude für das Training finde ich beeindruckend. Wenn ich dann auch noch feststellen kann, wie schnell sie Fortschritte erzielen und verstehen, worum es geht und was es für einen Mehrwert für sie ist, dann wird mir immer wieder von Neuem bewusst, wie sehr mich diese Arbeit erfüllt.

Worin siehst du den Mehrwert am Konzept Bewegtes Brain-Training?

Hier kommt es für mich darauf an aus welcher Perspektive man es betrachtet. Den Mehrwert für mich als Trainerin sehe ich eindeutig in dem äusserst strukturierten und logischen Aufbau der Trainingsprogramme. Mit wenig Vorbereitung kann ich als Trainerin viel bewirken, einfach weil Spezialisten in diesem Gebiet, diese Programme entwickelt haben. Das finde ich echt cool und sehe ich als grossen Mehrwert im Vergleich zu anderen Trainings.

Aus Sicht der Teilnehmenden bestehet aus meiner für mich der Mehrwert darin, dass es bei uns keine Rolle spielt, wie schnell, gross, intelligent oder gut man ist. Bei uns ist jeder herzlich willkommen. Alle haben unendlich Potenzial nach oben, niemand kann diese Art von Training beherrschen. Deshalb spielt es keine Rolle, wo auf dem unendlichen langen Weg die Teilnehmer stehen. Es geht nur darum von Zeit zu Zeit kleine oder grössere Fortschritte zu erzielen. Das sehe ich als grossen Mehrwert. Dieses wertefreie Klima tut nämlich uns allen gut, wenn wir bedenken, wie selten das in der heutigen Welt ist.

Bist du neugierig geworden?

Es besteht die Möglichkeit ein kostenloses Probetraining in Anspruch zu nehmen. So wirst du schnell merken, ob dies etwas für dich ist – eines ist sicher, Lara würde sich über dich freuen. Hier gelangst du zu den Trainingszeiten.